Freitag, 06.10., 19 Uhr Autorenlesung: „Abgedreht“ mit Richterin und Krimiautorin Susanne Rüster

Die bekannte Film- und Fernsehschauspielerin Sophie Graf wird ermordet im Garten ihrer Villa aufgefunden. Für Hauptkommissar Wolff und seine Kollegen steht schnell fest, dass der Täter nur der Ehemann des Opfers sein kann: Daniel Brandt, erfolgloser Drehbuchautor und Schriftsteller, hat kein Alibi, außerdem berichten Nachbarn und Bekannte von heftigen Auseinandersetzungen zwischen ihm und seiner Frau. Die junge Anwältin Verena Starke verfolgt eine andere Spur und kann doch nicht verhindern, dass Brandt von der Kripo verhaftet wird. Als dann aber ein zweiter Mord geschieht, scheint alles wieder offen …

Susanne Rüster arbeitet als Richterin in Potsdam. Weil sie literarische Fremdgänge liebt, entstanden etliche in Zeitschriften und Anthologien veröffentlichte, teils preisgekrönte Kriminalgeschichten sowie bislang 3 Kriminalromane. Sie ist Mitglied der „Mörderischen Schwestern“ und des  Syndikats“. Sie lebt mit Mann und Tochter in Berlin.

Zuletzt erschienen:

Zu hoch hinaus – Berlin-Krimi (2014)              

Abgedreht – Potsdam-Babelsberg-Krimi (2015)

Erscheint September 2017: Landjäger – Potsdam-Krimi

 

Mehr unter: https://susanneruester.de/

 

Bürgerhaus, Moskauer/Ecke Schillerstr.

Eintritt 5 EURO, erm. 4 EURO

Tel. Vorbestellung bei Marion Hantusch unter 033056 / 21178

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.