Samstag, 25.01. 19:00 Uhr Nationalitätenabend:„Im Land des Weihrauchs“ – Mit dem Fahrrad durch den Oman

3Hans Neumann mit seinem Foto-Reisebericht und Hanan EL-Shemouty (Live-Musik). Hans Neumann ist ein weiteres Mal zu Gast beim Kulturverein. Dieses Mal berichtet er von seiner Reise durch den Oman – wie immer war er mit dem Fahrrad unterwegs. Die Reise war geprägt von der unglaublichen Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft der Araber! Mehrmals am Tag wurde er mit diesen sprichwörtlichen Eigenschaften der Omanis konfrontiert. In der Wüste hielten oft Einheimische an, um ihm Wasser, Obst, Saft oder Essbares zu geben. Hanan EL-Shemouty wuchs in Kairo auf. Sie studierte dort von Kind an sowohl westliche Musik (Klavier), als auch klassisch-arabische Musik (Qanun / 84-saitige Zither). Magisterprüfung über Filmmusik, 1993 “Master of Art”. 2001 gründete Hanan EL-Shemouty das “Layaly Ensemble” für klassische und traditionelle orientalische Musik in Berlin, mit dem sie 2004 die CD „Orient-Okzedent“ produzierte. Mit dem Thema „Orient-Okzident und Oriental-Jazz“ beschäftigt sie sich, aber auch mit der Sufimusik der Mevlavi und der mittelalterliche Musik. Sie sucht die Integration der Tradition mit der Moderne, wo Musiker der orientalischen und westlichen Kulturen zusammenkommen können.

Eintritt: 9 Euro, erm. 7 Euro, Schüler und Studenten 5 Euro.

Vorbestellungen bei Marion Hantusch: 033056 / 21178

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: